Umweltmanagement

Umgang mit Altprodukten

Von festgebundenen Asbestzementprodukten, z.B. alte Dach- und Fassadenschiefer oder Pflanzengefässe, geht gemäss Suva keine unmittelbare Gefährdung aus, sofern sie intakt sind und bleiben. Jede Staub freisetzende Bearbeitung von Asbestzement ist jedoch zu unterlassen.
Reinigung und Rückbau asbesthaltiger Produkte dürfen aus Sicherheitsgründen nur von Fachleuten und unter Beachtung des aktuellen Stands der Technik vorgenommen werden.